Ein Projekt unter der Lupe: Deutschkurs

Deutschkurs:Unser Deutschkurs wird nach wie vor mit viel Liebe von Susi geleitet. Momentan bilden die 5 bis 7 Schüler eine etwas kleinere Gruppe als bisher, was aber auch seine Vorteile hat. Immer wieder kommen neue Gesichter dazu und andere verlassen den Kurs, hauptsächlich darum, weil sie von der Asylkoordination in ein anderes Programm eingeteilt werden. Susi hat zusätzlich zum Deutschkurs noch ein anderes Projekt angefangen, in dem die Asylsuchenden mit ihr zusammen einen Garten anlegten, Gemüse säten und diesen nun regelmässig pflegen. Deshalb findet der Kurs bei schönem Wetter nun nicht mehr in den Räumlichkeiten von ALLEGRA, sondern in diesem neuen Garten im Gwad hinter der Bushaltestelle statt. Auch wechselte sich der Kurstag vom Dienstag auf den Mittwoch.

Mittagstreff: Seit dem neuen Schuljahr sind es 6 Kinder mehr, welche regelmässig unseren Mittagstreff besuchen. Somit haben wir zur Zeit keine freie Plätze mehr. Es ist eine ganz neue Gruppendynamik entstanden. Das Durchschnittsalter ist nun einiges tiefer, wir haben neu 4-6 Kindergarten Kinder, welche regelmässig dabei sind.

28 Ansichten

ALLEGRA - Friends and Families

Alte Steinacherstrasse 7 - 8804 Au/ZH Tel. 079 582 86 73

infos@allegra-au.ch